Europaschule Köln











Europaschule NRW
Sprachensiegel
Internationale Projekte
Europatag
AUSLANDSFAHRTEN
Internationale Praktika
Fremdsprachenlernen

Portugal-Austausch ESK – Vila das Aves 2016

Am 20. April 2016 begann der 13. Portugal-Austausch der Europaschule. Wie schon in den letzten Jahren kamen zunächst die Portugiesen in deutsche Gastfamilien. Für jeden Tag hatten wir ein abwechslungsreiches Programm. Nach dem Tagesprogramm ist die gesamte Gruppe -ohne die Lehrer- in den Vorgebirgspark gegangen. Das hat die ganze Gruppe näher zusammengebracht. Alle hatten trotz kleinerer Komplikationen (sprachlicher und kultureller) viel Spaß. Auch das regnerische Wetter hat niemand aufgehalten, Spaß zu haben. Zur Begrüßung der Austauschschüler bekamen wir Besuch vom portugiesischen Konsul aus Düsseldorf. Er war sehr sympathisch, hat mit uns gesprochen und Fotos gemacht.

Am 4. Mai ist dann die deutsche Gruppe nach Portugal geflogen. Den ersten Tag waren wir noch alleine unterwegs. Am zweiten Tag haben sich die deutschen und portugiesischen Schüler in der Schule in Vila das Aves wiedergesehen. Es haben sich alle gefreut. Trotz des schlechten Wetter haben wir viel Zeit draußen verbracht.

Im Großen und Ganzen hat der Austausch jedem gefallen, die Kommunikation unter den Austauschschülern war trotz der Sprachbarrieren gut. Wir haben gelernt, dass in Portugal vieles anders ist als bei uns in Deutschland. Dort isst man z.B. am Tag viel öfter aber dafür auch weniger. Zum Frühstück gibt es oft keine Teller auf dem Tisch und abends gibt es immer etwas Warmes zu essen. Uns ist auch aufgefallen, dass die Portugiesen viel offener und netter sind: Es ist erstaunlich, wie gut gelaunt sie den ganzen Tag über sind. Durch diesen Austausch haben wir viel über die portugiesische Kultur und Sprache gelernt.

Alle waren derselben Meinung: Das Highlight war die Zeit bei unseren Austauschschülern in Vila des Aves!

Isabell Miconi & Ida Nowotny

 

Opens internal link in current windowPortugal