Europaschule Köln











Europaschule NRW
Sprachensiegel
Internationale Projekte
EUROPATAG
Auslandsfahrten
Internationale Praktika
Fremdsprachenlernen

Europatag

 

Mit der Europawoche feiert die EU alljährlich den politischen Beginn der europäischen Einigung, nämlich die sogenannte „Schuman-Erklärung“ vom 9. Mai 1950, benannt nach dem damaligen französischen Außenminister Robert Schuman. Dieser Tag gilt inoffiziell als die Geburtsstunde der Europäischen Union. Die Gründungsmitglieder waren Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg und die Niederlande. Mittlerweile umfasst die EU 28 Staaten.

Die Europawoche umfasst mehrere Tage rund um den 9. Mai und ist eine bundesweite Aktion der deutschen Länder gemeinsam mit der Bundesregierung, der Europäischen Kommission und dem Europäischen Parlament. Ziel der Europawoche ist es, durch eine Vielzahl und Vielfalt an Veranstaltungen und Aktionen den europäischen Gedanken zu fördern.