Europaschule Köln









40 Jahre ESK
Auslandsprojekte
Erinnerungskultur
Schulgarten
Veranstaltungen
KARNEVAL
Schulfeste
Ausstellungen
Theater
Schülerarbeiten
Schulleben aktuell

Weiberfastnacht in der Europaschule

Die traditionelle Sitzung der Europaschule an Weiberfastnacht sorgte einmal mehr für einen bunten und stimmungsvollen Auftakt des Strassenkarnevals.

Unter der lautstarken Unterstützung des Elferrates gestalteten die eindrucksvoll kostümierten Marsmenschen aus der 6.4 den Anfang der von Jessica und Dominik souverän moderierten Sitzung. In der Folge konnten zahlreiche Tanz- und Gesangsdarbietungen unserer Kleinsten aus dem 5. Jahrgang bejubelt werden, gefolgt von gekonnten Freestyle- und Beatbox-Einlagen von Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 8 bis 10.

Auf die Ohren gab es auch sonst noch einiges: Neben den Cover-Songs der Schülerband wurde eine beeindruckende Akustikversion des Klassikers "Smoke on the water" zum Besten gegeben. Unvermeidlich, aber immer wieder schön der Tanz der Lehrerinnen, nach dem das vollgepackte PZ lautstark nach Zugabe verlangte. Sehr kreativ auch der Auftritt der Referendarinnen und Referendare, die mit ihrem "Fußtanz" überzeugen konnten.

Zum Abschluß der Sitzung heizte die Sambagruppe der Europaschule dem Publikum noch einmal ordentlich ein. Zwei Stunden waren wie im Flug vergangen. Ein grosses Lob und ein riesiges Dankeschön allen Schülerinnen und Schülern sowie den Kolleginnen und Kollegen, die mit ihrem grossen Engagement diese Sitzung erst ermöglicht haben.

Der Zollstocker Veedelszug

Auch am Karnevalsdienstag, den 21. Februar 2012, nahm die Europaschule mit ihren "Sternchen" wieder traditionell am Jubiläumszug in Köln-Zollstock teil. Überwiegend Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen versammelten sich um 11:11 Uhr, um unter dem Motto "Och dä Dom zu Kölle gratuliert un deit sich freue" beim 50. Dienstagszoch im Veedel mit zu gehen und Kamelle zu schmeißen.