Europaschule Köln

444
Erfolgreiche Teilnahme am Känguru Wettbewerb

Bereits zum wiederholten Mal fanden sich am 11. April 2013 wieder zahlreiche Europaschülerinnen und Europaschüler ein um an dem alljährlich stattfindenden „Känguru-Wettbewerb“ der Mathematik teilzunehmen.

In ganz Europa und inzwischen auch in vielen Ländern aus Amerika und Asien gehen am "Känguru-Tag" Kinder und Jugendliche gleichzeitig an den Start und versuchen, bei 30 mathematischen Aufgaben aus fünf vorgegebenen Lösungsmöglichkeiten, das eine einzige richtige Ergebnis herauszufinden.
Die langersehnten Ergebnisse von der Humboldt Universität zu Berlin sind eingetroffen und mit Stolz konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Urkunde mit einem kleinen Preis in Empfang nehmen.
Ganz herzlich gratulieren wir unseren Schülern, die in diesem Jahr hervorragende Leistungen erbrachten. Diese wurden von Frau Naegele mit einem zusätzlichen Geschenk von der Schule in einer kleinen Feierstunde geehrt:
Max (Klasse 5.2),  Thorben (Klasse 6.3) und Roman (Klasse 10.3).
Den weitesten „Kängurusprung“ und damit die meisten Aufgaben in Folge richtig gelöst hat ebenfalls Max aus der Klasse 5.2.

Schon jetzt freuen wir uns auf ein hoffentlich anhaltendes großes Interesse und motivierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Känguru-Wettbewerb im Jahr 2014!

Maria Hillebrand