Europaschule Köln











Wir sind ...
Schulprogramm
Unterricht
Inklusion
Schulabschlüsse
SCHULVERTRAG
Hausordnung
Presse

Schulvertrag

 

 

 

 

Die Schülerinnen und Schüler, die Lehrerinnen und Lehrer, die Eltern sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Europaschule Köln vereinbaren miteinander:

 

Wir alle gehen respektvoll miteinander um, verhalten uns rücksichtsvoll, höflich und tolerant.

 

Wir wählen einen angemessenen Ton und beleidigen niemanden.

Wir schätzen die Vielfalt unterschiedlicher Kulturen.

Wir akzeptieren die Meinung und das Handeln anderer, wenn dabei die Würde des Menschen und demokratische Grundsätze gewahrt bleiben.

 

Wir verzichten auf jegliche Form verbaler und körperlicher Gewalt, um ein angstfreies Miteinander zu ermöglich.

Wir lehnen Suchtmittel ab.

 

Wir setzen niemanden herab und schließen keinen aus der Gemeinschaft aus.

Wir tragen Konflikte nicht körperlich aus, sondern klären sie im Gespräch.

Wir gehen sorgsam und schonend mit den uns anvertrauten Gegenständen, Materialien und unserem Schulgebäude um.

Wir achten das Eigentum anderer.

Wir übernehmen die Verantwortung für unser Handeln.

 

Gerechtigkeit, Hilfsbereitschaft, Verständnis und Vertrauen bestimmen unser Zusammenleben.

 

Schwächere verdienen den Schutz aller.

 

Schule ist ein Ort des Lernens. Alle tragen zu einem Klima bei, in dem jede ihre und jeder seine Fähigkeiten und Möglichkeiten entfalten kann. Gute Leistungen werden von allen anerkannt.

 

Die für Unterricht und Schulalltag notwendigen Voraussetzungen werden von allen erfüllt.

Der Unterricht wird gut vor- und nachbereitet und erfordert die aktive Mitarbeit aller.

Übungs- und Hausaufgaben werden erledigt.

Alle Unterrichtsmaterialien sind vorhanden.

Der Unterricht beginnt und endet pünktlich.

 

Unser Miteinander ist geprägt durch den Willen zu Kooperation und Kommunikation und die Bereitschaft, uns mit Kritik prüfend auseinander zu setzen.

 

Wir gehen von den positiven Absichten der anderen/des anderen aus und suchen das Gespräch miteinander.

Wir nehmen Beratungsmöglichkeiten wahr.

Wir unterstützen die Mitwirkungsgremien in ihrer Arbeit.

Unser Handeln ist auf die Zukunft gerichtet und wir sind bereit neue Wege zu gehen.

 

Schule und Elternhaus unterstützen sich gegenseitig bei der Erziehung.

 

Lernen und Üben werden gefördert.

Die Arbeitsmittel werden zur Verfügung gestellt.

Der Kontakt zwischen Schule und Erziehungsberechtigten wird ermöglicht und gesucht.

Eltern beteiligen sich aktiv am Schulleben und an den internationalen Projekten des Schulprogramms.

 

Jede und jeder ist sich bewusst, dass sie/dass er Mitglied der Schulgemeinde der Europaschule Köln ist.

 

Wir verhalten uns angemessen in der Öffentlichkeit.

Wir treten ein für ein weltoffenes und demokratisches Denken und Handeln.

 

Ich verpflichte mich, die Vereinbarungen dieses Schulvertrages einzuhalten und unseren Schulalltag mitzugestalten.

 

 

 

Köln, den

 

 

 

Schulvertrag hier ausdrucken:



Europaschule Köln

Gesamtschule Zollstock
Raderthalgürtel 3

50968 Köln

Tel 0221 285006-0
Fax 0221 285006-66

info@europaschulekoeln.de