Europaschule Köln











Wir sind ...
Schulprogramm
UNTERRICHT
Inklusion
Schulabschlüsse
Schulvertrag
Hausordnung
Presse

Mathematik-Wettbewerbe 2018

Mathematik-Olympiade


Bei der bundesweiten Mathematik-Olympiade haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihre mathematischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und weiterzuentwickeln. Die anspruchsvollen Aufgaben fordern logisches Denken, Kombinationsfähigkeiten und den kreativen Umgang mit mathematischen Methoden. Der Wettbewerb erstreckt sich über mehrere Runden bis hin zur internationalen Mathematik-Olympiade.

In Köln fand in diesem Schuljahr die 57. Mathematik-Olympiade statt. Es nahmen Schülerinnen und Schüler aus 23 Kölner Schulen und unser Schüler Walid Sadouki aus der Klasse 7.6 teil.

Nachdem Walid die Vorrunde mit den kniffligen Aufgaben hervorragend gemeistert hatte, konnte er an einem Samstag in einer mehrstündigen Klausur seine mathematischen Fähigkeiten - als einziger Gesamtschüler im Finale - erneut unter Beweis stellen. Er erreichte unter den Mitstreiterinnen und Mitstreitern den 5. Platz in seiner Jahrgangsstufe. Das ist ein ausgezeichnetes Ergebnis und wir gratulieren ihm recht herzlich.

Maria Hillebrand & Stephan Seel

Känguru-Wettbewerb


Das siebte Jahr in Folge hüpfte das Känguru durch die Europaschule Köln und motivierte über 250 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5-10, sich analytischen und kombinatorischen Herausforderungen zu stellen. Dieser außergewöhnliche Mathematik-Wettbewerb wurde von der Humboldt-Universität Berlin erstellt und von engagierten Lehrkräften im März in den Schulen durchgeführt.


Viele Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 7 unserer Schule nahmen am Wettbewerb erfolgreich teil, ebenso aus dem fünften und sechsten Jahrgang. Alle Teilnehmer erhielten neben einer Urkunde einen Knobelwürfel aus Puzzleteilen, der von allen begeistert aufgenommen wurde.

Bei der abschließenden Siegerehrung gratulierte unser Schulleiter Christoph Blickberndt persönlich den rund 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit den besten Ergebnissen. Alle Siegerinnen und Sieger wurden vom Hauswirtschaftskurs von Frau Drewer-Gutland mit köstlichen Punsch und Snacks verwöhnt und durften sich ein weiteres Geschenk aus einer Menge von Modellbausätzen aussuchen.

Besonders erwähnenswert ist das Ergebnis von Fynn Heisterkamp aus der Klasse 7.1 Er erreichte mit 103,75 Punkten bundesweit den 2. Platz. Ebenso die Schülerin Longu Xu aus dem 8. Jahrgang, welche mit 103,75 Punkten deutschlandweit den 3. Platz erreichte. Weitere erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren Lea Neugebauer (Klasse 5.2), Lotta Quandt und Leon Noel van Scharrenburg (Klasse 6.4), Claudia Biczak (6.5), Moritz Heiligtag (Klasse 7.6), Alexander Albrecht aus der 10.1 und viele mehr. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Wir freuen uns auf das kommende Jahr, wenn das Känguru wieder an den Start hüpft und viele Schülerinnen und Schüler motiviert teilzunehmen. Nähere Information zum Wettbewerb sowie Aufgaben der vergangenen Jahre kann man unter www.mathe-kaenguru.de einsehen.

Maria Hillebrand & Stephan Seel