Europaschule Köln









40 Jahre ESK
Auslandsprojekte
Schulgarten
Veranstaltungen
Karneval
Schulfeste
AUSSTELLUNGEN
Theater
MINT
Solarprojekt
Schülerarbeiten
Girls' Day

Die Klasse 7.4 zu Besuch im Museum Ludwig

Die Klasse 7.4 hat am 21.02.2018 mit Frau Thelen-Daniel, Frau Bode und Frau Vollmer-Kopka das Museum Ludwig besucht.

Als wir dort ankamen, haben wir zuerst für den Eintritt von 3,50 Euro pro Person bezahlt. Dann teilten wir uns alle in Dreiergruppen auf, um eine Rallye zu machen. Nach der Rallye musste man sich ein Bild aussuchen, das man am schönsten fand, und es auf Zeichenblockpapier nachzeichnen. Nach ca. einer halben Stunde mussten wir zurück zum Treffpunkt, denn wer wollte, konnte dann mit einer der drei Lehrerinnen mitgehen und sich weitere Bilder anschauen, die die Lehrerinnen für uns ausgesucht hatten. Außerdem gab es im Museum verschieden Arten von Kunst, wie z.B. Popart und moderne Kunst zu betrachten. Wer nicht mitkommen wollte, malte sein Bild fertig.

Um 14:00 Uhr haben wir uns alle wieder am Treffpunkt getroffen, da Frau Thelen-Daniel für uns eine Führung durch die Sonderausstellung "James Rosenquist" gebucht hatte. Die Sonderausstellung war schon interessant, denn z.B. bei einem Werk, das aus Plastikstreifen angefertigt worden war, durften wir auch durchgehen. Das war echt cool. Als wir mit der Führung fertig waren, sind wir in einen Atelierraum gegangen. Dort haben wir ein großes Blatt Papier bekommen und jeder durfte sich ein paar Bilder aussuchen, worauf Sachen wie Emojis, Donuts, Speck, Regenbögen, Wasser, Atommüllfässer oder Donald Trump waren. Mit diesen Bildern haben wir dann verschiedene Collagen gemacht.

Als wir alle fertig waren, haben wir über die Collagen gesprochen; was daran so besonders ist und was noch verbessert werden könnte. Dann waren leider auch schon die Führung und der Ausflug vorbei. Das war ein sehr, sehr schönes Erlebnis für unsere Klasse.

Autorinnen: Ela Ekizoglu und Emelie Michael