Europaschule Köln











Europaschule NRW
Sprachensiegel
Internationale Projekte
Europatag
Auslandsfahrten
Internationale Praktika
FREMDSPRACHENLERNEN

Das RussoMobil zu Gast an der ESK

RussoMobil – ein Projekt zur Förderung des Russlandbildes und der russischen Sprache an deutschen Schulen

Privet, ja Mischka. A ty? - Hallo, ich bin Mischka. Und du?

Es waren ungewohnte Laute, die die Schülerinnen und Schüler an einem Mittwoch im Dezember 2017 hörten. Das RussoMobil - ein kleines mobiles Sprach- und Kulturbüro auf Rädern – besuchte die Europaschule Köln. In sechs Schnupperstunden bekamen insgesamt ca. 150 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 erste Einblicke in die russische Sprache und Kultur. Das Team aus Berlin – Oksana, Katja und Anna – gestalteten in Begleitung von Mischka, einem Plüschbären, einen interaktiven und lebendigen Vormittag an der ESK.

Schnell wurde festgestellt, dass Russisch erlernbar ist. Bereits nach kurzer Zeit waren die Schülerinnen und Schüler in der Lage, einen Minidialog vorzutragen und ihren Namen in kyrillischer Schrift zu schreiben. Schließlich gingen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer stolz mit kleinen Wörterbüchern, Alphabet-Lesezeichen und einem „Päckchen Russlandkompetenz“ wieder in ihren Schulalltag.

Zum Halbjahreswechsel steht den Schülerinnen und Schülern keine leichte Entscheidung bevor. Sie wählen ihre zweite Fremdsprache. Vielleicht sollte man Russisch bei der Wahl durchaus in Betracht ziehen...

UDATSCHI – VIEL GLÜCK

Nico Meinhardt



 

Opens internal link in current windowRussland