Europaschule Köln









40 Jahre ESK
Auslandsprojekte
Schulgarten
Karneval
Schulfeste
Ausstellungen
Theater
MINT
Solarprojekt
Schülerarbeiten
Girls' Day

Willkommensgottesdienst in der Philippuskirche

Unter dem Motto "Angekommen und Angenommen" feierten die 5. Klassen gemeinsam einen konfessionsübergreifenden Gottesdienst in der evangelischen Philippuskirche Köln-Raderthal, gleich in der Nachbarschaft der ESK.

Schülerinnen und Schüler aller Glaubensrichtungen waren herzlich eingeladen, diesen ökumenischen Gottesdienst zu besuchen, und erfreulicherweise blieben nur wenige fern. Im deshalb gut gefüllten Kirchenraum führten Pfarrer Zierke von der katholischen St. Mariä Empfängnis Gemeinde sowie Pfarrer Eberhard und Jugendpastor Daniel Phan von der Philippuskirche durch diese sehr feierliche Veranstaltung. So erzählte unter anderem Daniel Phan sehr anschaulich und altersgerecht die Geschichte des jüdischen Zollpächters Zachäus, in der es um Vergebung und den ewigen Konflikt zwischen Arm und Reich geht. Einige SchülerInnen trugen zudem selbstverfasste Fürbitten vor. Stimmgewaltig präsentierte sich der Jahrgang während der vielen Lieder, die einen Großteil des Gottesdienstes ausmachten.

Organisiert wurde die Veranstaltung von Seiten der Schule durch Frauke Thiel, Gida Richmann und Dirk Straube, der zusammen mit den Kollegen Stefan Rheinbay und Nicki Olivari auch für die musikalische Begleitung sorgte. Hierfür ein herzliches Dankeschön.

Nach diesem Besuch eines christlichen Kirchenraumes wird die Fachschaft Religion mit den SchülerInnen in den kommenden Schuljahren planmäßig auch Exkursionen zu anderen Gotteshäusern wie z.B. Moscheen oder Synagogen durchführen.

Die Redaktion